Stolln "Gott gib Glück mit Freuden" Breitenbrunn/Halbemeile

  Stollenmundloch Breitenbrunn Halbemeile

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Foto.

  Der Stolln "Gott gib Glück mit Freuden" ist ein Besucherbergwerk besonderer Art.
Der über 100 Meter lange Stollen wurde durch den letzten Eigenlöhner des obererzgebirgischen Bergbaus betrieben. 13 Jahre lang arbeitete der Vertreter der Urform bergbaulicher Unternehmungen, Karl Friedrich Lobegott Schmidt, allein mit Schlägel und Eisen in seiner Grube.
Hoffnung und Mühen des einsamen Bergmanns auf Anbrüchen und Ausbeute - an das "Glück mit Freuden" - erfüllten sich nie.
Die Bergknappschaft Breitenbrunn machte dieses Werk beharrlicher bergmännischer Arbeit nach fast einem Jahrhundert wieder befahrbar.
 
           
  Anschrift:   Walter Schmidt
Klingerstraße 22
09117 Chemnitz
Telefon (03 71) 85 48 07
 
           
  Führungen:   Sa 10.00 - 13.00 Uhr
Nach Anmeldung auch außerhalb der genannten Zeit; im Winter keine Führungen
 
           
  Hinweise:   erreichbar auf ca. 3 km Wanderweg von der Gaststätte "Waldesstille" Breitenbrunn oder
über die Straße Breitenbrunn nach Halbemeile oder
über die Straße Rittersgrün nach Halbemeile
 
           
zurück